DEINE INDIVIDUELLE AUSWERTUNG

🫶 Danke dir herzlich, für deine ausführlichen Angaben im XbyX Check.
Im Folgenden findest du dein Ergebnis und deine persönlichen Tipps! 🌿

Deine aktuelle hormonelle Phase

Schaut so aus, als ob du bei der Weisheit, Gelassenheit und Stärke der Postmenopause angekommen bist!

Zwischen 45 und 55 Jahren erreicht der Großteil von uns die Menopause – 52 ist das Durchschnittsalter. Die Menopause markiert den Zeitpunkt der finalen Periode. Den Moment, an dem sich die letzte verfügbare Eizelle auf ihren Weg macht. Genau weißt du das natürlich erst, wenn du circa ein Jahr lang keine Periode mehr hattest.

Ab jetzt beginnt die Postmenopause, die bis ans Lebensende andauert. Sie ist die neue Normalität deines Körpers, die Hormone Östrogen sowie Progesteron sind nun auf einem dauerhaft niedrigen Niveau und ohne nennenswerte Schwankungen. So viel Freiheit! Schluss mit Binden, Tampons, Krämpfen und unerwarteten Blutungen.

Ein Sonderfall der Postmenopause ist übrigens die chirurgische / induzierte Menopause wie nach einer totalen Hysterektomie, einer Ovarektomie oder nach hormonpositiven Krebserkrankungen. Von einer „frühzeitigen Menopause“ spricht man, wenn eine Frau zu dem Zeitpunkt jünger als 40 Jahre war.

Top Tipps

Für die Postmenopause

Mit dem gesunkenen Östrogen nimmt dessen Schutzwirkung auf Herz-Kreislauf-System, Knochen, Gehirn, Haut und Co. ab. Wie bei einem wertvollen Oldtimer steigt damit der Anspruch deines Körpers: Vorsorge Check-Ups, gesunde Ernährung, Sport und mentale Balance sind jetzt wichtiger denn je! 

Nutze dafür die Kraft der Natur und unterstütze deinen Körper sowie Geist. Dafür eignen sich pflanzliche Proteine für starke Knochen und Muskeln. Phytoöstrogene, antientzündliche und antioxidative Mikronährstoffe für Herz, Gehirn, Darm und Immunsystem. Iss nach dem Simple 7 Ernährungs-Konzept und unterstütze dich neben Phyto Power, mit Alles Omega und Darm Kultur.

aeltere frau in der postmenopause lehnt am tuerrahmen

SCHRITT FÜR SCHRITT

Schrittweise Änderungen sind am erfolgreichsten. Widme dich zuerst dem gerade wichtigsten Thema. Unser Name XbyX setzt sich übrigens aus „XX” für die weiblichen Chromosomen und „Step by Step”, für die schrittweise Optimierung von Ernährung und Lebensstil zusammen. Ganz passend, oder?

Frau sport bewegung zeigt ihren Bizeps

Deine Priorität

Mehr Sport und Bewegung, fitter werden

So toll, dass du Sport zu deiner Priorität machst! Anfangs kostet es manchmal etwas Überwindung. Kann es nicht ein kuscheliger Film-Abend werden? Kann der Morgen nicht gemütlich beginnen? Aber Hand aufs Herz: Du weißt doch jetzt schon genau, wie du dich nach dem Sport fühlst – königlich, einzigartig, unbesiegbar!  

Sport und Bewegung stärken nicht nur den Körper, reduzieren Körperfett und helfen beim Abnehmen. Sport wirkt ebenso positiv auf den Blutdruck, verbessert die Hormon-Balance, schüttet Glückshormone aus und hebt so die Stimmung. Noch dazu verbessern sich Schlafqualität, Verdauung, Stressresistenz und Sport wirkt sogar gegen Hitzewallungen. Mit Sport schlagen wir so viele Fliegen mit einer Klappe.

Wusstest du, dass du mit 75 Jahren circa ein Viertel weniger Muskelmasse hast als in jungen Jahren? Für die Muskeln gilt daher: „Benutzen oder verlieren“. Mehr Muskeln bedeuten mehr Kalorienverbrauch, weniger Bauchfett, stärkere Knochen, mehr Stabilität und Balance.

Unsere Empfehlung

Kraftzeit

Kraftzeit ist bestes Krafttraining für einen starken, weiblichen Körper. Entwickelt mit Personal Trainerin Sinah Brües gibt es fünf Wochen lang je drei effektive Video-Workouts pro Woche. Im Set erhältst du zudem beste Proteine und Magnesium von XbyX und hochwertige Fitness-Bänder von Blackroll®.

TOP TIPPS

für mehr Bewegung

1. Kraft trainieren: Du kannst deine Muskeln wunderbar ohne Geräte und Fitness-Studio kräftigen: Beim Sport mit dem eigenen Körpergewicht, mit Hanteln oder Widerstandsbändern wie in unserem Kraftzeit-Programm. So stärkst du deine Knochen, Muskeln und verbesserst Balance sowie Koordination. Mit nur zwei Einheiten pro Woche reduzierst du die Sterblichkeit um sagenhafte 46 Prozent!   

2. Mische Kraft mit HIIT: Frauen ab der Perimenopause erzielen mit einer Kombination aus Krafttraining und HIIT (Hoch Intensives Intervall Training) die besten Trainings-Effekte. Die eng aufeinander folgenden hochintensiven Trainingsintervalle beim HIIT wirken auf den Hypothalamus und unterstützen den Körper so bei der Regulierung von Appetit, Heißhunger und Süchten. Wunderbar fürs Abnehmen!

frauen lachen und tanzen und bewegen sich

3. Spaß am aktiv sein: Such dir darüber hinaus Aktivitäten, die dir Spaß machen: Flow Yoga, Fitness Boxen, Tanzen, Trampolin. Ideal ist alles, was Balance, Koordination und Ausdauer schult. 

4. Essen nach dem Sport: Iss nach dem Sport etwas. Sonst enthältst du dem Körper Energie zur Regeneration und versetzt ihn in einen katabolen Zustand. Dieser verzögert  wiederum die Regeneration, dämpft den Stoffwechsel und erhöht die Fettspeicherung. Ideal sind Gerichte, die zur Hälfte aus Gemüse und Obst, zu einem Viertel aus Proteinen (circa 30 Gramm) und zu einem Viertel aus ballaststoffreichen Kohlenhydraten bestehen.

5. Richtig regenerieren: Ausreichend Schlaf, wenn möglich ein Saunagang, tiefes Stretching der trainierten Muskulatur, Magnesium-Speicher auffüllen und genügend Pause bis zum nächsten Training. Top ist, wenn das Training der einzelnen Muskelgruppen, so wie bei Kraftzeit, rotiert: einen Tag Unterkörper, zwei Tage Oberkörper und weitere zwei Tage Ganzkörper.

Starte gern klein, aber starte: für ein 10-Minuten-Workout findet sich garantiert immer die Zeit!

Produkt-Empfehlungen für dich

KRAFTZEIT PROGRAMM
KRAFTZEIT PROGRAMM

Sportprogramm für einen starken, weiblichen Körper

Ab 59,90 €
XbyX Lass Locker Magnesium Komplex Wechseljahre Hormone
LASS LOCKER

Magnesium für Energie, Muskeln und Knochen  

19,90 €
ENERGIE
ENERGIE

Proteine und Vitalstoffe als Basis für hormonelle Balance

32,90 €

Steige tiefer ein! Alle anzeigen

Warum wir ab den Wechseljahren die Kraft trainieren müssen

Warum wir ab den Wechseljahren die Kraft trainieren müssen

Krafttraining? Da denken viele noch immer an riesige Gewichte und Muskelberge. Das ist ein Fehler. Denn gerade...
Krafttraining? Da denken viele noch immer an riesige Gewichte und Muskelberge....
Mehr lesen
Griffkraft trainieren: Stark und gesund im Alter

Griffkraft trainieren: Stark und gesund im Alter

Die Griffkraft ist ein Maß dafür, wie stark die Muskeln deiner Hände, Handgelenke und Unterarme sind. Doch...
Die Griffkraft ist ein Maß dafür, wie stark die Muskeln deiner...
Mehr lesen
Fatburner Workout für den Alltag

Fatburner Workout für den Alltag

Muskeln aufbauen, gleichzeitig Fett verbrennen und das noch in den Alltag integrieren? Klappt! Kombinierte Kraftübungen sind die...
Muskeln aufbauen, gleichzeitig Fett verbrennen und das noch in den Alltag...
Mehr lesen
Verklebte Faszien richtig lösen

Verklebte Faszien richtig lösen

Ob Knieprobleme oder ständige Rückenschmerzen – Faszientraining löst Bewegungseinschränkungen und -blockaden auf und beugt Verletzungen vor. Doch...
Ob Knieprobleme oder ständige Rückenschmerzen – Faszientraining löst Bewegungseinschränkungen und -blockaden...
Mehr lesen
Gelenkschmerzen in den Wechseljahren

Gelenkschmerzen in den Wechseljahren

Gelenkschmerzen in den Wechseljahren sind durchaus häufig. Wir werfen einen Blick darauf, was die Gelenkschmerzen auslöst und...
Gelenkschmerzen in den Wechseljahren sind durchaus häufig. Wir werfen einen Blick...
Mehr lesen
Kreatin: Stark für Frauen ab 40

Kreatin: Stark für Frauen ab 40

Unter Kraftsportlern ist Kreatin schon lange als Geheimwaffe für Leistungssteigerung und Muskelwachstum bekannt. Doch auch wir Frauen...
Unter Kraftsportlern ist Kreatin schon lange als Geheimwaffe für Leistungssteigerung und...
Mehr lesen

Noch Fragen offen?

Egal was deine Frage oder dein Anliegen ist. Wir nehmen es ernst, hören zu und beraten dich. Vertraulich, sensibel und individuell: Ilka aus unserem Kundenservice Team ist für dich da.

E-Mail: hello@xbyx.de
Telefon: +49 (30) 97883015
Montag bis Freitag 10.00-17.00 Uhr
Nachricht: Facebook oder Instagram

Hast du das Gefühl, die Auswertung passt nicht zu dir? Schreib uns gern an hello@xbyx.de. Unser Team kann dir dabei helfen, die Details dieser Auswertung zu verstehen und gibt dir noch mehr individuelle Tipps.