Gesund snacken

Gesund snacken, snacks, xbyx, wechseljahre

Snacken, die Kleinigkeit zwischendurch, kann einen Energie-Kick geben oder den kleinen Hunger stillen. Aber die meisten klassischen Snacks sind oft nicht gesund. Wir erklären euch, wie ihr gesund und sinnvoll snackt!

Inhaltsverzeichnis

Snacken: Was heißt das eigentlich?

Ein Snack ist keine Hauptmahlzeit, sollte er zumindest im Normalfall nicht sein, sondern eine kleine Zwischenmahlzeit. Für das Verlangen nach einem Snack kann es verschiedene Gründe geben: Das Energieniveau ist im Keller, um die anstehende lange Besprechung durchzuhalten, braucht es einen Energie-Kick. Es ist noch etwas hin bis zur nächsten Hauptmahlzeit, aber der Magen beschwert sich schon ein wenig. Genau in diesen Fällen greifen wir häufig zum Snack.

"Klassische" Snacks und ihre Nachteile

Ganz klassischen Snacks enthalten oft viele schnelle Kohlenhydrate, Zucker und Fette. Ein Riegel Schokolade, die Gummibärchen, ein paar Chips oder Kekse oder das Teilchen vom Bäcker. Besonders ungünstig für uns sind stark industriell verarbeitete Snacks, die eine Mini-Mahlzeit vorgaukeln – jedoch am Ende einfach nur fettige, zuckrige in Plastik verpackte Kalorienbomben sind – ohne jeglichen Nährwert. Hütet euch vor Hosentaschen-Pizzas, Mini-Salamis, Softdrinks, Trink-Joghurts und anderen angeblich gesunden Frühstück'chen...

Auch ein belegtes Baguette oder Brot muss oft als Zwischenmahlzeit herhalten. Es kann lecker und gesund sein, allerdings verstecken sich auf den belegten Snacks beim Discount-Bäcker neben minderwertigen Wurstwaren, fettige Remouladen und Analogkäse. Das traurige pseudo Salat-Blatt mit labbriger Gurkenscheibe kann darüber auch nicht hinweg täuschen.

All diese "Klassiker" haben ein's gemein: Schnelle Kohlenhydrate, ungesunde Fette - kaum Ballast, Gemüse und Protein, sorgen nur kurz für Energie - gefolgt von schnellem Leistungsabfall. Vitamine & Co? Auch Fehlanzeige. Das geht natürlich ganz leicht und fix viel besser!

Schneller Shake für mehr Energie!
Aus XbyX Energie zauberst du im Handumdrehen einen Shake oder Smoothie: Pflanzliche Proteine, gesunde Ballaststoffe, Vitamine & Mineralien liefern dir die perfekte Nährstoffvielfalt.
melone-pfirsich-smoothie-protein-spitzkohl-xbyx-energie-ganz-gelassen-wechseljahre

Oberste Snack-Regel

Idealerweise essen wir täglich drei Hauptmahlzeiten. Noch besser tun wir das immer ungefähr zur gleichen Uhrzeit. In den Ruhepausen zwischen den Mahlzeiten kann sich dann der Blutzuckerspiegel normalisieren und die Fettverbrennung starten. Wer ständig Essen in sich rein schiebt, gönnt dem Körper keine Ruhe, der Fettabbau hat dann keine Chance. Snackt also bitte mit Bedacht und nicht permanent.

Achtet beim Snacken zudem ganz besonders auf eine ideale Nährstoff-Zusammensetzung. So steigt der Blutzuckerspiegel nicht zu stark an. Perfekt ist die Mischung von Proteinen, komplexen Kohlenhydraten und Ballaststoffen. (mehr zur Perfekten Kombination für idealen Blutzucker).

Top Snack-Empfehlungen

Obst & Gemüse

Obst und Gemüse sind der perfekte Snack. Weiß man ja eigentlich. Idealerweise kombiniert man ein klein wenig Eiweiß dazu: Joghurt, Hüttenkäse, Stückchen Käse, ein Ei.

  • Wem Obst und Gemüse allein zu langweilig ist, der kann etwas nachhelfen. Habt ihr schon mal Äpfel in Erdnussmus gedippt? Oder Gurken und Karotten in selbst gemachten Kräuterquark oder Hummus? Einfach nur lecker!
  • Ebenfalls eine gute Idee sind verschiedene Nüsse wie zum Beispiel Mandeln, Walnüsse oder Pistazien. Nüsse enthalten zwar viel Fett, zum Glück sind das jedoch gesunde Fette und Nüsse sind noch dazu reich an Proteinen und Ballaststoffen. Entweder snackt ihr die Nüsse so, oder kombiniert sie mit etwas Naturjoghurt.
  • Und unser Lieblings-Obst-Snack: Der Smoothie! Wer hier nicht nur mit süßem Obst arbeitet, sondern auch Gemüse, Proteine und unsere XbyX Extrakte dazu mixt, hat einen gesunden, kalorienarmen Snack, der gleichzeitig auch eine richtige Nährstoffbombe ist.

Snacks selber machen

Am besten ist wie immer: Selber machen. Unzählige Ideen für gesunde und fixe Snacks findet ihr bei uns auf Instagram @XbyXWomen. Ganz besonders beliebt sind unsere Proteinbälle in allen möglichen Variationen. Dafür arbeitet man mit Zutaten aus Kernen, Nüssen, Obst und Gewürzen eine Masse und formt daraus kleine Bällchen. Perfekt als Heißhunger-Snack im Kühlschrank oder zum Mitnehmen:

Auch die klassischen Overnight-Oats lassen sich super vorbereiten. Oder ihr zaubert eure eigene Granola Bars.

Wer es crunchy und herzhaft mag, kann Kohlchips im Offen rösten oder Kichererbsen nach Wunsch würzen und auf dem Backblech grillen: Rezept für Grünkohl Chips

Snacks kaufen

Nichts vorbereitet und keine Zeit? Wenn es schnell gehen muss und nur der schnelle Stopp im Supermarkt möglich ist, ist das zwar nicht ideal, aber auch hier lassen sich gesunde Snack-Optionen finden:

  • Baby-Karotten dazu einen Becher Quark, etwas Kräutersalz und fertig ist euer Snack.
  • Von der Frische-Theke Sushi oder Surimi.
  • Reiswaffeln mit Hummus oder veganem Bio-Gemüseaufstrich (oder zum Dippen) können den Heißhunger schnell stillen.
  • In der Abteilung für Babynahrung gibt es oft Fruchtmark in Bio-Qualität ohne Zusatz von Zucker. Dazu ein Becher Kefir und ihr habt eine schnelle Lösung für Süßhunger.

Protein Schoko Drink
Schokoladen-Drinks haben viele Kalorien und Zucker? Nicht unser Protein Schoki Drink! Ein Snack-Rezept für gesunden Genuss ohne Reue.
Protein Schokoladen-Drink

Gesund snacken mit buah

Aufgemacht, gesnackt und Fans geworden. So ging es uns mit den Trockenfrüchten von buah! Die Früchte enthalten keinen zusätzlichen Zucker und keine Zusätze. Sie enthalten aber von Natur aus Fruchtzucker. Da im Gefriertrocknungsprozess das Wasser entzogen wird, summieren sich alle Nährwerte auf. Die Früchte wiegen gefriergetrocknet deswegen sehr viel weniger. Man kann sagen, dass 100 g gefriergetrocknetes Obst ca. 1 kg frischem Obst entspricht. DAS SCHMECKT MAN!

Die buah Früchte sind zu 100% naturbelassen und außerdem vegan und glutenfrei. Sie eigenen sich für tolle Rezepte, im Müsli oder einfach so als kleiner Snack für zwischendurch. Alle Infos über die verschiedenen Sorten, die spezielle Trocknung und spannende Rezepte erhaltet ihr direkt bei buah.

buah Trockenfrüchte - lecker und gesund
Schonend gefriergetrocknet - so behalten die buah Früchte nahezu alle ihre Vitamine, Nährstoffe und den intensiven Fruchtgeschmack. Sie sind der ideale Snack und eine Top-Alternative zu Schokolade oder Gummibärchen.
Trockenfrüchte, buah, Erdbeeren, xbyx